Kreieren Sie den Arbeitsplatz der Zukunft mithilfe innovativer digitaler Services. Schaffen Sie ein angenehmes Arbeitsplatz-Erlebnis und sorgen Sie dafür, dass die Mitarbeiter optimal organisiert, serviciert und informiert werden sowie von zahlreichen Vorteilen vor Ort profitieren können: Von Terminkalender und Orientierungsplan, über die Möglichkeit der Schadensmeldung, bis hin zum Menüplan und der integrierten Bezahlfunktion liefern Sie mit nur einem Tool alles, was Ihre Mitarbeiter am Arbeitsplatz brauchen und sich wünschen. Erreichen Sie in Echtzeit-Kommunikation alle Mitarbeiter fair und transparent und sorgen Sie für flexiblere, individuelle Arbeitsplatznutzung – vom einzeln buchbaren Sitzplatz bis hin zum Meetingraum – oder integrieren Sie Umfragetools, durch deren Insights und Informationen Sie das Erlebnis vor Ort weiter verbessern können.

Gestalten Sie die Wohnimmobilie der Zukunft mithilfe digitaler Services: Organisieren und servicieren Sie Ihr Gebäude und informieren Sie die Bewohner von einem zentralen Ort bzw. einer zentralen Plattform aus. Durch den Zugang zu In-Home und On-Demand-Diensten auf einer gebündelten Plattform verbessern Sie zusätzlich das Gebäude-Erlebnis Ihrer Nutzer: Stellen Sie Sharing-Möglichkeiten gemeinsamer Räume zur Verfügung, optimieren Sie Wartungsanfragen und vieles mehr! Dank schnittstellenoffenem, modularem Aufbau Ihres neuen individuellen Tools, kann dieses laufend nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen sowie unabhängig von der Größe der Immobilien erweitert werden.

Die Stadt Wien wächst – und damit auch die Möglichkeit, Lebenskonzepte neu zu denken. Auf dem Rosenhügel, einem Ausläufer des Wienerwaldes im 12. Wiener Gemeindebezirk, entsteht Wiens erstes Wohnquartier in einem Wildgarten: auf rund 11 Hektar werden 2.300 Menschen in 1.100 Wohneinheiten nachbarschaftlich mit der Natur und doch städtisch leben. Das Mitgestalten des modernen Wohnquartiers war von Anfang an Teil des Entwicklungskonzepts. Die innovative Pocket Quarters App unterstützt das Projekt in den Bereichen Organisation, Servicierung, Information und Kommunikation.

Hier erstreckt sich ein innovatives Gemeinschaftsbüro über zwei Etagen, das von vier Firmen mit jeweils unterschiedlichen Nutzungsanforderungen verwendet wird. Die ansässigen Unternehmen legen Wert auf reibungslose, moderne Abläufe, familiäre Strukturen sowie gelebte Share Economy: Digitale Zutrittssysteme werden sowohl von den Mitarbeitern als auch Facility Dienstleistern genutzt und ein gemeinsamer, digitaler Kalender bündelt wichtige Informationen sowie Gemeinschaftsevents. Zusätzlich werden diverse Räumlichkeiten und Infrastrukturen, darunter mehrere Küchen und Besprechungsräume, eine Dachterasse, ein Beamer, Fotoequipment, diverse Flip Charts u.v.m. gemeinschaftlich genutzt. Mithilfe von Pocket Office werden reibungslose Buchungsabwicklungen genauso ermöglicht wie Afterwork-Events oder Wartungsarbeiten im Firmenübergreifenden Bürokalender zu kommunizieren, Informationen zentral zu bündeln, Rechnungen abzulegen, Schäden zu melden u.v.m.

Im Zentrum des Projekts am Helmut Zilk Park im Sonnwendviertel steht Platz: Platz sowohl für Nachbarschaft und modernes Wohnen als auch der Platz vor dem Haus, der genutzt wird, um das gesamte Grätzel zu beleben: Großzügige Erdgeschoßflächen, die nicht nur von den Bewohnern genutzt, sondern von der gesamten Community im Viertel gemietet werden können, machen das Grätzelmixerhaus zu einem zentralen Nachbarschaftsort im Quartier.
Die Pocket House App unterstützt bei der Organisation gemeinschaftlich genutzter Räume und Infrastrukturen, der Bereitstellung von Veranstaltungen und der Gebäudeverwaltung. Bewohner des Grätzelmixerhauses können dank App besonders leicht und effizient kommunizieren und ihre Aktivitäten im Haus organisieren.

Das EURO PLAZA ist ein Office Park im 12. Wiener Gemeindebezirk, bestehend aus 14 High-End Office Buildings und mit über 230.000 m2 Gesamtbürofläche. Rund 11.000 Mitarbeiter arbeiten hier für über 100 eingemietete Unternehmen.
Für diesen Standort hat Pocket House die EURO PLAZA Office Life App entwickelt und umgesetzt. Mithilfe der App wird der Standort auch außerhalb der Bürozeiten belebt und die Zufriedenheit der Mitarbeiter gesteigert. Unter Einbindung der ansässigen Mieter-Unternehmen wird eine große Auswahl an Angeboten bereit gestellt, die optimal auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort zugeschnitten ist. Zusätzlich können sich mithilfe der App Mitarbeiter gleicher und verschiedener Unternehmen noch besser vernetzen und Communities bilden.

Pocket House © 2021. All Rights Reserved.